Zimmer
3347
500
Tagungen

Hotel

Ankunftsdatum


Tage

Teilnehmerzahl


Telefonnummer

eMail Adresse

Althoff Genuss Momente

Die aktuelle Edition der Althoff Genuss Momente widmet sich unseren Fine Dining Destinations, die sich passioniert und in Perfektion dem Anspruch verschreiben, die wahren Kostbarkeiten für unsere Gäste erlebbar zu machen.

Sebastian Prüßmann

Die Tradition französischer Kochkunst, die Vertrautheit regionaler Klassiker und der Sinn für Innovation: Diese Komponenten bilden die urbane Küche der Zirbelstube. An ihrer Spitze steht Küchendirektor Sebastian Prüßmann. 

Nach seiner Tätigkeit als Sous-Chef bei Dieter Müller und Nils Henkel im Gourmetrestaurant Lerbach, war Sebastian Prüßmann zuletzt als Küchenchef in der Villa Hammerschmiede tätig. Seit September 2013 hat er die Küchenleitung übernommen. Der Küchenchef setzt insbesondere auf eine raffinierte vegetarische Küche und das Wechselspiel aus heimischer und französischer Kochkunst.

„Gemüse Liebe“ – dies ist der Name von Prüßmanns völlig neu kreiertem vegetarischem Menü. Inspiriert von seinem Mentor Nils Henkel aus dem Althoff Schlosshotel Lerbach, serviert der 33-jährige Sternekoch seinen Gästen künftig ein geschmacklich hoch konzentriertes Vier-Gänge-Menü mit überraschenden Kreationen aus erntefrischen Gemüsen der Region.

Sebastian Prüßmann

Neuer Schlemmer Atlas: Vier Kochlöffel für Sebastian Prüßmann

Küchendirektor des Althoff Hotels am Schlossgarten in Stuttgart eine weitere Auszeichnung für seine französisch-innovative Küche geehrt.

Kochen mit vier Löffeln: Der am 06. Oktober 2014 erschienene Schlemmer Atlas zeichnet Sebastian Prüßmann bereits im ersten Jahr an neuer Stelle mit vier Kochlöffeln aus. Das Restaurant Zirbelstube im Althoff Hotel am Schlossgarten ist somit eine von zwei Adressen in Stuttgart, die diese hohe Auszeichnung genießen. Der Schlemmer Atlas bewertet seit 1973 jedes Jahr die besten Restaurants in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland – dieses Jahr mehr als 4.000 Restaurants. Beurteilt werden die Qualität der Grundprodukte, Qualität und Kreativität der Küche, Weinauswahl sowie Service und Atmosphäre.