Die Küche

Mit einem einmaligen Küchenkonzept führt Denis Feix die Zirbelstube in ihre kulinarische Zukunft. Es sind konzentrierte Gerichte, bei denen Denis Feix sich auf das wesentliche bezieht: den Geschmack. Effekthascherei sucht man vergebens. Denis Feix setzt Maßstäbe mit seinem kreativen Küchenstil. Alle Zutaten sind perfekt aufeinander abgestimmt. Die zumeist nur drei Produkte kommen in unterschiedlichen Varianten daher und zeigen wie unterschiedlich sie schmecken können. Durch verschiedene Zubereitungen bilden Säure, Süße, Schärfe, unterschiedlichen Texturen und Konsistenzen einen komplexen Spannungsbogen, der jedes Gericht unvergesslich macht. Das in seiner Küche nur die besten Zutaten verwendet werden, braucht man nicht erwähnen. Dabei bevorzugt er vor allem in freier Wildbahn und natürlich aufgewachsene Pflanzen und Tiere. Sehr häufig wird Denis Feix auf seinen Reisen inspiriert. Manchmal ist es ein unbekanntes Produkt, manchmal eine andere Tradition die ihn zu neuen Gerichten verleiten, so erzählt er uns. Dann wird auch schon mal eine typische Vorspeise umgestaltet und als Dessert serviert. Lasst Euch überraschen. Mit seinem eigenen Still und seinem fünfköpfigen Team wird er Stuttgarts kulinarische Spitzenadresse weiterentwickeln. 

Die Menüs entdecken

Mit frischen Ideen, neuen Zubereitungstechniken und der eigenen Handschrift lockt Denis Feix nicht nur kulinarische Kenner in die Zirbelstube. Auch junge Leute, die Lust haben, die Welt der Sterneküche zu entdecken, sind hier willkommen. Wohlfühlen beim casual fine Dining fernab vom steifen aber aufmerksamen Service unter der Leitung von Pascal Foechterlé. Spaß muss es machen!

Denis Feix und Team servieren in den Sommermonaten ein 4 Gang Überraschungsmenü inkl. Mineralwasser und Kaffee nach dem Essen für 95 EUR pro Person. Genau das Richtige, um einen ersten Ausflug in kulinarische Sphären zu wagen.